real live jazz

Johannes Behr

artist image

Johannes Behr erhielt bereits in jungen Jahren zahlreiche Preise und Auszeichnungen für seine Musik und studierte später Jazz-Gitarre am Konservatorium von Amsterdam. Während seines Studiums spielte er u.a. im Bundesjazzorchester, später zog er nach Köln. Seither spielt Johannes in Bands wie Shreefpunk und re:jazz, mit Musikern wie Jeff Berlin, Charlie Mariano, Martin Sasse, Lars Duppler oder der Big Band des Sängers Tom Gaebel. Tourneen des Goethe-Instituts führten ihn bereits auf alle Kontinente.

Instrument: guitar

real live jazz Konzerte mit Johannes Behr

arrow Dezember/10 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Eva Buchmanns Gumbo
event image

... spielt Wintermusik.

„Close-harmony Wintermusik oder genauer gesagt weihnachtliche Jazz Standards dreistimmig gesetzt, begleitet von einer hot, swingenden Rhythmusgruppe.

Die Arrangements geschrieben von Eva Buchmann im Stile der Andrews Sisters lassen jegliche Winterdepression verschwinden.

Kommt, geniesst, lacht und nehmt eine Portion bester Laune mit nach Hause!“

Soweit die auch für dieses Jahr zutreffende Ankündigung aus dem letzten Jahr.

Während des Konzertes ließ Eva Buchmann bei einer Ansage zum nächsten Stück das Wort Kitsch fallen.

"Kitsch steht zumeist abwertend gemeinsprachlich für einen aus Sicht des Betrachters minderwertigen, sehnsuchtartigen Gefühlsausdruck. In Gegensatz gebracht zu einer künstlerischen Bemühung um das Wahre oder das Schöne, werten Kritiker einen zu einfachen Weg, Gefühle auszudrücken, als sentimental, trivial oder kitschig." (Wikipedia)

In Gegensatz gebracht zu Eva Buchmanns Arrangements und in diesem Jahr eigens neu komponierten Stücken steht Eva Buchmanns Kitsch für hochwertigen, gefühlvollen musikalischen Ausdruck, originell, geistreich, anspruchsvoll und außergewöhnlich.

Kommt, geniesst, lacht und nehmt eine Portion weihnachtlichen Kitsch, wie nur Eva Buchmann ihn versteht zu interpretieren, mit nach Hause!

Eva Buchmann voice 
Lisa Charlotte Müller voice 
Paul Köninger voice 
Johannes Behr guitar 
Silvio Morger drums 

arrow Dezember/112016 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Eva Buchmann
event image

Close-harmony Wintermusik oder genauer gesagt weihnachtliche Jazz Standards dreistimmig gesetzt, begleitet von einer hot, swingender Rhythmusgruppe. Die Arrangements geschrieben von Eva Buchmann im Stile der Andrews Sisters lassen jegliche Winterdepression verschwinden. Kommt, geniesst, lacht und tanzt!

Eva Buchmann voice 
Julia Zipprick voice 
David Rynkovski voice 
Johannes Behr guitar 
Jakob Kühnemann bass 
Tim Dudek drums 

arrow November/292015 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Schickentanz4
event image

Diese Gruppe debütierte in 2014 bei dem am 08. Januar 2016 zum fünften Mal in Folge seit 2012 stattfindendem Kölner winterjazz Festival im Kölner Stadtgarten. Dies führte zu einer spontanen Einladung für das Jazzfestival Hilden. Der Auftritt wurde vom WDR aufgenommen. Der Mitschnitt von vier ausgewählten Stücken findet sich auf der Homepage des Bandleaders Andreas Schickentanz.

Die schlagzeuglose Formation nutzt konsquent die sich bietenden musikalischen Freiheiten. Kammermusikalischer Jazz, gleichberechtigte Solisten, ein homogener Gruppensound. Zu hören sind Kompositionen von Andreas Schickentanz, aber auch Bearbeitungen von Beatlesongs, Bill Evans und Jimmy van Heusen Titeln.

Bandleader Andreas Schickentanz veröffentlichte im April 2015 die Solo CD "Axiom" beim Kölner Label JazzHausMusik (JHM 230). Die Rezensionen von Hans Bernd Kittlaus (kind of blue), Werner Stiefele (audio),  Andreas Mössinger (Internationale Posaunenvereinigung e.V.-Journal), sprechen Bände über das Können des Autodidakten Andreas Schickentanz. Wir freuen uns sehr einen weiteren Musiker von internationalen Format, zutreffend auch für seine Begleiter, auf unserer kleinen Bühne begrüßen zu dürfen.

Andreas Schickentanz trombone 
Matthias Nadolny saxophone 
Johannes Behr guitar 
Matthias Akeo Nowak bass 

arrow März/202011 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

CC4 alias Christine Corvisier 4tet

Die französische Saxophonistin Christine Corvisier aus Perpignan, gerade in Köln angekommen, ist auf dem bestem Weg mit ihrem lyrischen, energiegeladenen „Progressive Modern Jazz“ die Jazzwelt aufhorchen zu lassen.

Christine Corvisier tenor saxophone 
Johannes Behr guitar
David Andres bass
Jens Düppe drums 

zurück
Liste aller Musiker