real live jazz

Ramon Keck

artist image
Instrument: drums

real live jazz Konzerte mit Ramon Keck

arrow September/13 19:00 Uhr
DEU

Opene Air 2020 #08 | Ausfahrt | Urban Jazz Grunge
event image

Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Ort: Tischlerei Lohre | Weyerstraßerweg 149 | 50969 Köln 
Anfahrt: KVB | Linie 12 | HS Pohligstr.

Die Musik von Ausfahrt ist verwurzelt in den eigenen Erfahrungen von Christina Zurhausenund folgt der Ästhetik des Grungerock. Die Bandleaderin, aus dem rauen Alltag des Ruhrgebietes kommend, komponiert die Songs der Band - Songs, welche trotz ihrer klaren Struktur und Melodik auf Improvisationen basieren und von Eingängigkeit geprägt sind.

Zurhausens Musik erzählt von liebenden und streitenden Welten, mit Hang zur Philosophie, im Versuch das zu ergründen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Stets das Ruhrgebiet in Gedanken, die erlebten 90er und geliebten 60er im Sinn.

Es geht um Emotionen, die tiefer liegen, und von den eingespielten Musikern mit moderner, rockiger Attitüde auf energetische Weise verarbeitet werden.

Christina Zurhausen guitar 
Yaroslav Likhachev saxophone 
Torben Schug bass 
Ramon Keck drums 

arrow Februar/09 19:30 ABS
DEU

ABGESAGT - Frank Wunsch & Friends
event image

ABGESAGT - nur ein Orkan kann uns stoppen! Der freie Eintritt behält seine Gültigkeit!

Der Pianist Frank Wunsch sieht sich als begeisterter Lehrer. Studierende jeden Alters, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, sind willkommen. Bandarbeit vom Duo bis zur Big Band ist ebenso eine Leidenschaft wie europaweite Improvisationsworkshops. Schlappe vierunddreißig Jahre war er Lehrbeauftragter für Jazz-Klavier und Fachdidaktik an der HfMT Köln, die letzten zehn Jahre, bis 2014, als Professor. Ein unter den Studierenden sehr beliebtes Angebot seinerseits waren die Duo-Workshops.

Nicht von ungefähr! Maßstabsetzende Duo Aufnahmen wie "Frank-Lee Speaking" mit Lee Konitz , der zeitweilig in Köln lebte, aus dem Jahr 1988, werden hoch gehandelt. Nach eigener Aussage war die Begegnung mit dem stilbildenden New Yorker Saxophonisten für Frank Wunsch prägend. Es entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit, meist im Duo, die bis 2008 andauerte. Ein Höhepunkt war sicherlich ihr Auftritt beim 29. Deutschen Jazzfestival in Frankfurt 1995, der auch als "The Frankfurt Concert" auf CD erschien.

Ein Sprung in die Gegenwart. Hatten zuvor das Cologne Contemporary Jazz Orchestra (CCJO), das Jugendjazzorchester NRW oder die HR-Bigband von seinen komponierten "Ereignissen" profitiert, tut dies nun sein eigenes Projekt, das "Frank Wunsch Oktett", das er kurz nach seinem Wechsel in den "Unruhestand" 2014 gründete.

Die generationenübergreifende Besetzung des Oktetts spiegelt Frank Wunschs ungebremste Neugierde auf die Entwicklung "seiner" Musik wieder, des Jazz und die Entwicklung derer, die sie in Zukunft vertreten werden. So auch am heutigen Abend im Quartett mit ehemaligen Studierenden aus seiner Zeit als Professor.

Dass Frank Wunsch sich auf der Bühne ausschließlich mit professionellen Musiker*innen umgibt, von deren Können er überzeugt ist, versteht sich von selbst. Dass es ein denkwürdiges Konzert werden wir, erst recht!

Frank Wunsch piano 
Christina Zurhausen guitar 
Michael Bohn bass 
Ramon Keck drums 

arrow September/162018 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Ausfahrt - Urban Jazz Grunge
event image

Die Musik von Ausfahrt ist verwurzelt in den eigenen Erfahrungen von Christina Zurhausenund folgt der Ästhetik des Grungerock. Die Bandleaderin, aus dem rauen Alltag des Ruhrgebietes kommend, komponiert die Songs der Band - Songs, welche trotz ihrer klaren Struktur und Melodik auf Improvisationen basieren und von Eingängigkeit geprägt sind.

Zurhausens Musik erzählt von liebenden und streitenden Welten, mit Hang zur Philosophie, im Versuch das zu Ergründen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Stets das Ruhrgebiet in Gedanken, die erlebten 90er und geliebten 60er im Sinn.

Es geht um Emotionen, die tiefer liegen, und von den eingespielten Musikern mit moderner, rockiger Attitüde auf energetische Weise verarbeitet werden.

Christina Zurhausen guitar 
Henning Vetter saxophone 
Torben Schug bass 
Ramon Keck drums 

arrow Januar/192018 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Ausfahrt - Urban Jazz Grunge
event image

Christina Zurhausen (homepage)

Ausfahrt - Urban Jazz Grunge

Von der Autobahn des Modern Jazz kommend nimmt diese Band um die Kölner Gitarristin Christina Zurhausen die Ausfahrt Richtung Avantgarde und Grunge.

Dabei verläuft die Ausfahrt in eigensinnigen Kompositionen an groovigen, freien und auch folkloristischen Gefilden vorbei, ausgestattet mit einem trashigem Gesamtsound und angeleitet durch Christinas nachdenkliches Spiel.

Gerade die Bilder und Stimmungen, die von Elegie und Inbrunst geprägt sind, machen die Musik dieser Band zu einer bewegenden Fahrt, denn der Weg ist hier das Ziel.

Das Kölner Quartett, das seit Ende 2014 zusammen spielt, blickt auf viele schöne Konzerte zurück. Im Mai 2016 wurden sie zum Semi Finale des "Bucharest International Jazz Competition" eingeladen.

Design/18/12

Das Konzert findet im Rahmen der Design/18/12, ein Special innerhalb der PASSAGEN (Interior Design Week Köln), mit Austellungen und Veranstaltungen an altbekannten und neuen, spannenden Orten in Zollstock, Sülz und Klettenberg statt.

Online Magazin/Programm Design/18/12

Christina Zurhausen guitar 
Henning Vetter saxophone 
Torben Schug bass 
Ramon Keck drums 

arrow Juni/182017 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Ausfahrt - Urban Jazz Grunge
event image

Von der Autobahn des Modern Jazz kommend nimmt diese Band um die Kölner Gitarristin Christina Zurhausen die Ausfahrt Richtung Avantgarde und Grunge.

Dabei verläuft die Ausfahrt in eigensinnigen Kompositionen an groovigen, freien und auch folkloristischen Gefilden vorbei, ausgestattet mit einem trashigem Gesamtsound und angeleitet durch Christinas nachdenkliches Spiel.

Gerade die Bilder und Stimmungen, die von Elegie und Inbrunst geprägt sind, machen die Musik dieser Band zu einer bewegenden Fahrt, denn der Weg ist hier das Ziel.

Das Kölner Quartett, das seit Ende 2014 zusammen spielt, blickt auf viele schöne Konzerte zurück. Im Mai 2016 wurden sie zum Semi Finale des "Bucharest International Jazz Competition" eingeladen.

Christina Zurhausen guitar 
Henning Vetter saxophone 
Torben Schug bass 
Ramon Keck drums 

zurück
Liste aller Musiker