real live jazz

real live jazz

Real Live Jazz zweimal monatlich sonntags um 19:00 im Filmhaus Köln

Maybachstraße 111, 50670 Köln



Tickets gibt's am Abend des Konzertes ab 18:00 an der Abendkasse.

Reservierungen gerne auch vorab per EMail an: xandra@real-live-jazz.de

 

arrow März/03 19:00
Filmhaus Köln
DEU Maybachstraße 111 50670 Köln

Likhachev / Hofmeister Duo
event image

Die beiden Musiker lernten sich noch während ihres Studiums an der HfMT Köln kennen und spielten seitdem in verschiedenen Besetzungen zusammen.

Yaroslav Likhachev begann mit sechs Jahren seine Musikausbildung mit klassischem Klavierunterricht. Nach einem Konzertbesuch bei Benny Golson startete er im Alter von 15 Jahren mit dem Saxophonspiel im Jazzclub Helicon in Nowokusnezk. Er studierte von 2008 bis 2012 Jazz-Saxophon am Konservatorium in Nowosibirsk und nahm an verschiedenen internationalen Musikwettbewerben und Jazzfestivals teil. 2012 zog er nach Köln, wo er an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Wolfgang Engstfeld und Frank Gratkowski Jazzsaxophonist studierte und Meisterkurse bei Mark Turner, Branford Marsalis, Scott Robinson und Rudresh Mahanthappa besuchte. Später studierte er im Masterstudiengang an der Folkwang Universität der Künste bei Matthias Nadolny und Robert Landfermann.

Yaroslav Likhachev wurde er als bester Instrumentalist beim Tremplin Jazz d’Avignon (Prix du Meilleur Instrumentiste) und mit dem Solistenpreis (Nagroda Indywidualna) beim polnischen Krokus Jazz Festiwal ausgezeichnet. 2020 war er mit seinem Quartett Finalist beim Neuen Deutschen Jazzpreis.

Jonathan Hofmeister (*1992) studiert seit 2011 an der Hochschule für Musik in Köln und dem CNSMDP (conservatoire de Paris) Klavier. Seither hatte er Unterricht und Workshops mit John Taylor, Billy Hart, Ethan Iverson, Benoît Delbecq und weiteren bekannten Namen Jazz- und Klassikszene. Er war Mitglied im Landesjugendjazzorchester Bayern und dem Bundesjazzorchester und tourte durch Europa und Südamerika, sowohl mit eigenen Projekten als auch als Sideman. Dabei spielte er Konzerte unter anderem mit John Hollenbeck, Billy Hart, Ben Monder, Manfred Schoof. Bisher ist er auf mehr als  10 Alben zu hören, aufgenommen mit TURN, HIMOYA, emco, Matthias Schuller’s Multitude, dem BuJazzO,  hofmeisterschuller, Bört, Julia Ehninger, Benny Troschel und Metropol-Musik. Seine Konzerte führten ihn auf große Bühnen diverser Festivals, u.a. Burghausener Jazztage, Umbria Jazz Festival, Klavierfestival Ruhr.

Bei REAL LIVE JAZZ treffen Yaroslav Likhachev und Jonathan Hofmeister aufeinander und präsentieren ein brilliantes Programm aus Eigenkompositionen und Jazzstandards in neuen Versionen.

Yaroslav Likhachev saxophone 
Jonathan Hofmeister piano 

weitere Konzerte sind in Vorbereitung