real live jazz

Simon Below

artist image

Foto©GerhardRichter

Der 24-jährige Jazz-Pianist Simon Below aus Köln begann schon im Kindesalter mit dem Klavierspiel & Schlagzeugspiel. Als junger Teenager entdeckte er den Jazz für sich. Vor Beginn seines Studiums an der Kölner Musikhochschule, welches er 2014 begann, hatte er Unterricht bei Tae-Sung Chung an der "Dom-Musikschule Xanten". Dort lernte er viel in puncto Improvisation, Harmonik und Gehörbildung. Simon gewann drei Mal bei "Jugend Jazzt NRW" den ersten Preis in den Jahren 2009, 2012 & 2014. Zur Zeit nimmt er Unterricht bei Prof. Hendrik Soll und Hubert Nuss an der HfMT Köln. Im Jahr 2017 gewann Simon außerdem den "Steinway-Förderpreis NRW". Seit 2018 ist Simon außerdem Fördermitglied des Vereins "Live-Music-Now". 2019 schloss Simon sein Studium (Bachelor of Music: Jazzklavier) mit Bestnote ab.

Im Jahr 2016 gründete er das "Simon Below Quartett", welches ein Jahr darauf das "Werner Richard - Carl Dörken Stipendium" gewann. Mai 2018 erschien sein Debütalbum namens "Wailing Wind's Story" (Musik) unter dem Label "Double Moon, Jazz Thing Next Generation". Im August 2018 gewann die Band zudem den international-ausgeschriebenen Avignon-Jazzpreis ("Tremplin Jazz D'Avignon"). Sein zweites Album, welches er durch diesen Preis im durch ECM berühmten "La Buissonne"-Studio aufnehmen konnte, ist bereits im Kasten. Es trägt den Titel "Elements Of Space" und wird Ende September 2020 auf dem renommierten Label "Traumton" erscheinen.

Seine Unterrichtstätigkeiten (Klavier & Schlagzeug) begann Simon bereits als Teenager während seiner Schulzeit. Bis heute unterrichtet Simon privat. Von 2015 bis 2019 unterrichtete er zudem an der Musikschule "Spicks" in Dormagen/Nievenheim. Seit 2019 ist er als Dozent an der "Offene[n] Jazzhausschule e. V." aktiv. Er unterrichtet Jazz, klassische Musik und Popmusik und passt seinen Unterricht individuell an Niveau, dem Alter & der Interessen des Schülers / der Schülerin an

Instrument: piano

real live jazz Konzerte mit Simon Below

arrow Mai/17 19:30 ABS
DEU

David Ascani Quintet
event image
Simon Below piano 
David Ascani tenor saxophone/soprano saxophone
Koen Smits trumpet/flügelhorn
Luca Müller bass 
Niels Engel drums 

arrow November/252018 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Lydia Schiller "Floating in Silence"
event image

"Floating in Silence" spielt kommunikativen, modernen Jazz.

Die Interaktion und der persönliche Ausdruck der vier Musiker steht bei der Interpretation von eigenen Kompositionen, Standards und brasilianischen Liedern immer im Vordergrund. So entsteht eine atmosphärische, sich ständig entwickelnde Klangwelt, die es ermöglicht, spontane, freie Entscheidungen zu treffen und die Lieder jedes Mal in neuem Licht erklingen zu lassen.

Durch Lydia Schillers klare, nuancenreiche Stimme und das sensible, spielfreudige Spiel der Band entwickeln sich zarte und leise Klänge hin zu kraftvollen Momenten, nur um sogleich wieder in der Stille zu verschwinden.

Lydia Schiller voice 
Simon Below piano 
Nicolai Amrehn bass 
Jeroen Truyen drums 

arrow November/192017 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Simon Below Quartett
event image

Junge Kölner Jazz-Szene

nahezu unerschöpflich, überzeugend, professionell ...

Adjektive die auch auf das Simon Below Quartett zutreffen. Die vier Musiker studieren Jazz an der HfMT, Hochschule für Musik und Tanz, in Köln. 

Ihr Zusammenspiel ist mal extrovertiert energetisch, mal melancholisch minimalistisch! Simon Belows Kompositionen lassen seinen Mitspielern große Freiheiten sich zu entfalten.

Im März 2017 gewann das Quartett ein Stipendium der Werner Richard - Dr. Carl Dörken - Stiftung. Ihre Debut-CD ist bereits im Kasten. Release: Juni 2018 bei Doublemoon Records "Jazz thing Next Generation"

Offen gehaltene Kompositionen garantieren Hochspannung sowohl beim Publikum als auch immer wieder aufs Neue bei den Musikern selbst.

Simon Below: "Nicht alles von A bis Z in einer Komposition festzuhalten ist für den Sound der Band elementar. Prozesse der Improvisation und Kommunikation sollen nicht durch zu viele Vorgaben gestört werden."

Der hohen Kunst der Improvisation werden so keine Grenzen gesetzt. Spontan eingebundene Duo-Passagen machen das blinde Verständnis der Bandmitglieder untereinander hörbar.

Im Rahmen der Reihe Real Live Jazz im ABS spielt das Simon Below Quartett das ersten Mal.

Simon Below Quartett youtube   - Celosia | Wailing Wind´s Story | Late Mate

Simon Below Quartett soundcloud  - All To Soon (Duke Ellington) | Day Dream (Duke Ellington) | Wailing Wind´s Story

Simon Below piano 
Fabian Dudek saxophone 
Yannik Tiemann bass 
Jan Philipp drums 

zurück
Liste aller Musiker