real live jazz

Anne-Christine Heinrich

artist image

Im April 1984 bin ich in Wernigerode im Harz geboren und habe durch meine musikalischen Eltern von Anfang an Musik gemacht (mit 6 Jahren Klavierunterricht,  mit 13 klassischen Flötenunterricht).   

Mit 14 Jahren hatte ich meine erste Jazz-Band und war von 2001 bis 2005 Mitglied im Landesjugendjazzorchester Sachsen-Anhalt unter Leitung von Ansgar Striepens.
2000 war ich Preisträgerin bei "Jugend jazzt" und 2002 Carl-Schroeder-Preisträgerin auf  dem gleichnamigen nationalen Wettbewerb für klassische Musik.

Von 2005 bis 2010 studierte ich bei Michael Heupel Jazz-Querflöte und Instrumentalpädagogik und habe mein Studium im Oktober  2010 "mit Auszeichnung" und zwei Diplomen  beendet.

Im Jahre 2010 war ich außerdem Mitglied des BuJazzOs unter Leitung von Steffen Schorn.  Neben den eigenen Bandprojekten habe ich in Theater-, Musical- und Kinderoper- Produktionen mitgewirkt und durfte bereits mit John Hollenbeck,  Claudio Puntin, Samuel Rohrer, Theo Bleckmann, Gary Versace, Stefan Bauer, Sebastian Sternal uva. arbeiten. Konzertreisen führten mich nach Polen, Rumänien, Finnland, Frankreich, in die Niederlande und nach Kanada.

Instrument: flute

real live jazz Konzerte mit Anne-Christine Heinrich

arrow Januar/182015 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Return to the 70s
event image

Verlegt in die Kölsch Kultur, keine 100 Meter auf der gleichen Straßenseite Richtung Luxemburger auf der nächsten Ecke:  Petersbergerstr. 1-3

Die Siebzigerjahre.  Ende 1970 gründen Joe Zavinul und Wayne Shorter Weather Report. Chick Corea veröffentlicht 1972 das Soloalbum Return to Forever, das gleichzeitig zum Namensgeber seiner neuen Formation wurde. Die Band verbindet Jazz mit Rock, Soul, Funk und Latin Elementen. Auch Clare Fischer, Pianist, Arrangeur und Komponist von Jazz, Pop und lateinamerikanischer Musik, Gründer der Gruppe Salsa Picante Mitte der Siebziger, gehört zu den Vorbildern für den Gig der siebenköpfigen Band Return to the 70s. Der Name ist Programm, das Septett lässt die Siebzigerjahre wieder aufleben.

Lisa Charlotte Müller voice 
Eva Buchmann voice 
Anne-Christine Heinrich flute 
Sebastian Scobel piano 
Jakob Kühnemann bass 
Tim Dudek drums 
Lukas Meile percussion 

arrow Dezember/022012 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Anne-Christine Heinrich Quartett
event image

Die erste CD "just because..." des Anne-Christine Heinrich Quartetts, aufgenommen in der Kölner Loft, ist erschienen. Eine CD Release Tour beginnt im März nächsten Jahres. So lange wollten wir nicht warten und freuen uns Anne-Christine Heinrich über das Konzert im ABS zitieren zu können:

"Das ist das "offizelle" Pre-Release Konzert unserer Platte "just because ..."

Anne-Christine Heinrich gründete das Quartett bereits während ihrer Studienzeit an der renomierten Jazzabteilung der Kölner Musikhochschule.

Von 2005 bis 2010 studierte Anne-Christine bei Michael Heupel Jazz-Querflöte und Instrumentalpädagogik und beendete ihr Studium im Oktober 2010 mit Auszeichnung und zwei Diplomen.

Beeinflusst vom traditionellen und zeitgenössischen Jazz hat die Band mit der Veröffentlichung des ersten Tonträgers auf der Suche nach einem ganz eigenen, warmen und trotzdem energiegeladenen Sound einen Höhepunkt erreicht, dem in der Konsequenz der Kontinuität sicher noch viele folgen werden. 

Anne-Christine Heinrich flute
Simon Seidl piano 
Jakob Kühnemann bass 
Silvio Morger drums 

arrow November/212010 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Anne-Christine Heinrich Quartett
Anne-Christine Heinrich flute 
Simon Seidl keys
Jakob Kühnemann bass 
Silvio Morger drums 

Die Kölner Band um die Jazzflötistin Anne-Christine Heinrich bewegt sich stilistisch im Modern Jazz. Zum Einen bilden Eigenkompositionen der Leaderin, zum Anderen Jazzstandards die Basis für interaktives und sensibles Zusammenspiel.


zurück
Liste aller Musiker