real live jazz

Open Air 2020 #09 | Jean-Yves Jung Quartett

September/26 17:00 Uhr  Uhr  
event image

Anmeldung per Mail: patrik@real-live-jazz.de
Betreff: Open Air 2020 #09
Oder einfach vorbeikommen | Einlass 16:30 Uhr
Ort: Tischlerei Lohre |  Weyerstraßerweg 149 | 50969 Köln 
Anfahrt: KVB | Linie 12 | HS Pohligstr.

 

Jean-Yves Jung versammelt in seinem Quartett Jazzmusiker aus drei Ländern, die alle in verschiedenen Gruppen aktiv sind und sich einen Namen in der internationalen Jazz-Szene gemacht haben. Das Programm beinhaltet hauptsächlich Kompositionen des Bandleaders. Es ist stilistisch im Modern Jazz angesiedelt, gleichzeitig aber auch tief in der amerikanischen Jazztradition verwurzelt und kombiniert die Fülle der Möglichkeiten des Bop-Vokabulars und seiner zeitgenössischen Interpretation. Ungeachtet der Komplexität von Form und Harmonie sowohl in energetischen Ausbrüchen als auch in lyrischen Passagen bleibt die Musik dieses Quartetts jedoch immer eingängig und verständlich.

Jean-Yves Jung gilt als einer der besten Jazzpianisten und - komponisten Frankreichs. Er spielte mit namhaften französischen und internationalen Jazzgrößen. So war er an Billy Cobhams Album "Higher Ground" beteiligt und ging auch mit ihm auf Tour. Seit einigen Jahren ist er festes Mitglied des Biréli Lagrène New Quartets. Mit Paul Wiltgen ist er auch Mitglied von Brian Seegers Organic Trio.

 

 

zur Real Live Jazz Seite von Jean-Yves Jung Jean-Yves Jung - piano  -
artist image

Jean-Yves Jung, geboren 1969 in Frankreich, ist selbstausgebildeter Jazzorganist, -pianist und -komponist. Er spielte abends Konzerte während er tagsüber Physik an der Universität studierte, bis er nach Abschluss seines Studiums den Schritt zum Vollzeitmusiker vollzog.

Er zog nach Paris um Komposition zu studieren und Klavierstunden bei Bojan Zulfikarpaçik zu nehmen. Jean-Yves ist Mitglied des Biréli Lagrène New Quartetts  und hat mit Billy Cobham’s “Higher Ground” sowohl aufgenommen als auch getourt.

Seine Kollaborationen im Studio und auf der Bühne umfassen außerdem Philip Catherine, Dee Dee Bridgewater, Sylvain Luc, Sylvain Beuf, Andre Ceccarelli, The Paris Jazz Big Band, Howard Alden, Steve Ellington, Jimmy Woode, Orchestre Philharmonique de Strasbourg, Tony Lakatos, Keith Copeland, Nat Reeves, Christian Escoudé, ... .

 

 

zur Real Live Jazz Seite von Christoph Neuhaus Christoph Neuhaus - guitar  -
artist image

Der in Stuttgart lebende Gitarrist Christoph Neuhaus studierte an den Musikhochschulen in Mannheim, Amsterdam und Basel und veröffentlichte seit seinem Abschluss bereits drei Alben unter eigenem Namen. Als Sideman spielte Christoph Neuhaus europaweit live und im Studio mit unterschied­lichen Musikern und Bands wie Fola Dada, Adrian Mears, Peter Herbolzheimer und der SWR Big Band.

zur Real Live Jazz Seite von Diego Imbert Diego Imbert - bass  -
artist image

Diego Imbert hat Kontrabass unter anderem bei Eddie Gomez studierte. Seit 1998 spielt er unter anderem in den Gruppen von Biréli Lagrène und Jean-Yves Jung. Als Komponist schrieb er auch Bühnen- und Ballettmusiken. Mit dem Ensemble des Akkordeonisten Daniel Mille begleitet er den Schauspieler Jean-Louis Trintignant, der Texte verschiedener Autoren zur Musik von Astor Piazolla vorträgt.

zur Real Live Jazz Seite von Paul Wiltgen Paul Wiltgen - drums  -
artist image

Since his arrival in New York City in the fall of 2001, Luxembourg native Paul Wiltgen, has made a name for himself among the local and international music industry as an accomplished jazz percussionist and forward-thinking composer. An artist in the truest sense of the word, Paul has earned acclaim as a musician with a unique balance of aesthetic and passion.

After an extensive classical tutelage at the Music Conservatory in Esch/Alzette (Luxembourg) and at various music workshops throughout the world, he completed both undergraduate and graduate jazz studies at Manhattan School of Music, learning from the likes of John Riley, David Liebman, Samir Chatterjee & Michael Abene.

Becoming a truly pancontinental artist, Paul has appeared alongside such emerging stars as Patrick Cornelius, Michael Janisch, David Binney, Miles Okazaki, Linda Oh, Ambrose Akinmusire, Will Vinson, Kurt Rosenwinkel, Lage Lund, Mike Moreno, Franz von Chossy, Tim Collins, Brian Seeger, Cedric Hanriot, Kristjan Randalu and Pablo Held.

Besides mainly working as a sideman and occasionally leading his own groups, Paul is currently also co-leading the Reis / Demuth / Wiltgen Trio. From 2004 until 2007, he was the leader of a New York band named “The Paislies”, which released its debut album on the Fresh Sound New Talent record label. Paul was also one of the original members of The TransAtlantic Collective, a vivacious contemporary jazz ensemble made up of musicians based in London and New York City.
Paul currently lives in Brooklyn, NY.

Location
DEU
zurück