real live jazz

Vitaliy Zolotov

artist image

Vitaliy Zolotov, Jahrgang 1980, spielt und komponiert Musik, die packend ist, groovt, swingt und geliebt wird. Er gewann den 2. Preis der Palmares "Gibson Montreux Jazz Guitar Competition" während des 42. Montreux Jazz Festivals – noch mehr aber freute sich Vitaliy über den gleichzeitigen Gewinn des Publikumspreises. Bei der Preisübergabe wurde er mit rhythmischen Applaus und Standing Ovations gefeiert. Eine größere Gänsehaut habe er noch nie gehabt, gestand Vitaliy Zolotov nach seinem bislang größten Erfolg in der Schweiz ein.

2008 erhielt Vitaliy eine weitere bedeutende Auszeichnung. Beim Jazzfestival im italienischen Soriano nel Cimono verlieh ihm Kenny Barron die Auszeichnung als bester „Guitar Player“, zudem bekam er mit der Band "Fummq" den 1. Preis verliehen.

2009 folgen Aufnahmen mit der „Vitime Band“ - Timafei Birukou / Schlagzeug, Bruno Böhmer / Piano, Fedor Ruskuc / Bass und Rodrigo Villalön / Perkussion.  

2010 CD Produktion und Welt Tour mit "Triosence" ft. Sara Gazarek (USA ), Debut CD "Folksongs" mit "East Drive" 

2012 erscheind die CD "Night Train"auf der Vitaliy im Duo mit Frank Haunschild spielt.

Instrument: guitar

real live jazz Konzerte mit Vitaliy Zolotov

arrow Juni/02
DEU

Vitaliy Concerti Virtuosi
event image

Vitaliy Zolotov sitzt der Schalk im Nacken, und auch sein Lachen ist ziemlich ansteckend. Sein Humor ist bisweilen speziell; über sich selbst zu lachen, ein Leichtes für ihn; ihn in eine Schublade zwängen zu wollen, ausgeschlossen.

Diese Charaktereigenschaften, gepaart mit seinem virtuosen Gitarrenspiel, lässt einem schon mal der Atem stocken. Ehrfurcht wäre dennoch völlig fehl am Platze, dafür versprüht Vitaliy deutlich zu viel Lebensfreude auf der Bühne. Das empfand auch das Publikum des Montreux Jazz Festivals so, das ihn zum Publikumsliebling wählte. Wenn auch einige Jahre her, in der Erinnerung lösen die minutenlangen Standing Ovations des Publikums heute noch Gänsehaut bei Vitaliy Zolotov aus.

Ähnlich dürfte es Vitaliy bei der Auswahl seiner heutigen Bandmitglieder gegangen sein. Mit dabei sind viel Erfahrung auf höchstem Niveau, eine gewisse Gelassenheit, die es braucht, mit Vitaliy aufzutreten, und eine kräftige Prise frischer Wind. Welcher Musiker womit gemeint ist, müssen Sie, verehrtes Publikum, schon selbst herausfinden.

Vitaliy Zolotov guitar 
Simon Seidl piano 
Florian Rynkowski bass 
Leif Berger drums 

arrow März/292015 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Zolotov/Blumentrath/Vujovic - Simply Jazz
event image

Zolotov/Blumentrath/Vujovic spielen in guter Orgeltrio-Tradition, lassen sich aber auch von Musikern und Bands wie Paul McCartney oder Led Zeppelin inspirieren. Heraus kommt eine Musik, die viele verschiedene musikalische Horizonte überfliegt und dennoch im Jazz zuhause ist.

Vitaliy Zolotov guitar 
Max Blumentrath organ 
Danilo Vujovic drums 

arrow Mai/192013 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

East Drive feat. Tamara Lukasheva / Vadim Neselovskyi
event image

Das Trio aus dem Osten trifft auf den Rest der Welt! Osteuropäische Wurzeln, internationale Musikausbildung, als Solisten und Sidemen im In- und Ausland gefragt: die drei Musiker von East Drive sind in ihrer Wahlheimat "Weltmusik" zu Hause und jonglieren virtuos mit verschiedenen Musikrichtungen: Modernen Jazz, Polka, nordindischer klassischer Musik, wehmütigen russischen Melodien, lateinamerikanischen Intermezzi, aber auch Funk, verzerrter E-Gitarre und vor allem Groove.

East Drive, das sind drei neugierige Weltenbummler, die selbstbewusst und genussvoll musikalische Grenzen überschreiten. Eine energiegeladene, bunte Kreation, die durch traumwandlerisches Zusammenspiel und virtuose Solo-Einlagen jedes Publikum zu begeistern versteht.

Mit Bodek Janke (polnisch-russische Wurzeln) Vitaliy Zolotov (Ukrainer) und Philipp Bardenberg (deutsch-jugoslawischer Abstammung), wird der Bandname zum Programm: Powertrio-Jazz durchzogen vom osteuropäischen Erbe.

Der Debut-CD "Folksongs“, im Juni 2011 veröffentlicht, folgt im Februar 2013  das zweite Album "Folksongs 2". Hier eine Rezension in Englisch, die ohne das Album je gehört zu haben zum Kauf verleitet und ein zur Entstehung der CD begleitender Trailer, der auch als Hörprobe geeignet ist.

Bodek Janke drums & percussion 
Vitaliy Zolotov guitar 
Philipp Bardenberg bass 
Tamara Lukasheva voice 
Vadim Neselovskyi piano 

arrow April/302013 22:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Global Dance Kulture "Jazz in den Mai"
event image

Internationaler Tag des Jazz.

Zehn Kölner Jazz Reihen nehmen den 2011 von der UNESCO eingeführten "Welt-Jazz-Tag" zum Anlass ein "Jazz in den Mai Festival" zu veranstalten. 

Real Live Jazz ist mit dabei. Zum Auftakt von "Tanz in den Mai" im ABS spielt ab 22.30 Uhr Bodek Jankes "Global Dance Kulture".

"Die GLOBAL DANCE KULTURE ist eine außergewöhnliche Tanzparty von immenser Intensität. Mit live improvisierenden Musikern und Videokünstlern holt der international preisgekrönte Schlagzeuger und Perkussionist Bodek Janke die Energie der Liveperformance zurück auf die Tanzfläche. Was auch immer passiert - es bleibt tanzbar!"  (Pressetext zu dem regelmäßig auch im Stadtgarten stattfindendem Event.)

Nach Art einer Jam Session werden neben der festen Besetzung weitere Musiker auf der Bühne stehen.

Trailer auf YouTube zu "Global Dance Kulture". Trailer I  Trailer II

Wer vorab eine XL Version der "Global Dance Kulture" in Zusammenarbeit mit der WDR Big Band erleben möchte, sollte sich das Konzert am Freitag dem 26. April, 20:00 Uhr, in der Aula der Kölner Universität vormerken. Alle Details dazu auf der "WDR Big Band" Homepage.

Bodek Janke drums & percussion 
Vitaliy Zolotov guitar 
Philipp Bardenberg bass 
Mr. Shirazy electro. / video 

arrow Juni/192011 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

East Drive feat. Olivia Trummer

"FOLKSONGS"  CD Release Tour !

Die Musik des Trios erstreckt sich von klassischem Trio-Jazz mit osteuropäischen Einflüssen bis hin zu indischer Musik. Der rote Faden ist dabei Lead-Musiker Bodek Janke selbst, der sich neben seinem überragendem Schlagzeugspiel auch als großer Meister an Udu und Tabla erweist. Support gibt es außerdem von Olivia Trummer mit Piano (fender rhodes) und Gesang.

Vitaliy Zolotov guitar 
Philipp Bardenberg bass 
Bodek Janke drums & percussion 
Oliva Trummer vocals & piano 

zurück
Liste aller Musiker