real live jazz

Matthias Strucken

artist image

Matthias Strucken, Jahrgang 1977, studierte Schulmusik Sek. II, Instrumentalpädagogik, Jazz-Vibraphon und absolvierte Konzertexamen an der Musikhochschule Köln bei Prof. Tom van der Geld.

Auf seinem bisherigen musikalischen Lebensweg hat er bereits beachtliche Erfolge vorzuweisen. So spielte er lange im Bundesjazzorchester (BuJazzO) unter Peter Herbolzheimer und im Landesjugendjazzorchester NRW, arbeitete schon mit Musikern und Künstlern wie Bill Ramsey, Paul Kuhn, Bobby McFerrin, Emil Mangelsdorff, Beverly Daley, Greetje Kauffeld, Siggi Gerhard, Marita Breuer, Engelbert Wrobel, Jeff Berlin, Hans Dekker und Patrice zusammen, spielte Film- und Fernsehmusiken mit ein („Die Wilden Hühner“, „Romy“, „Dschungelkind“), arbeitete als Dozent und Juror bei „Jugend Jazzt“, war Stipendiat der „Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis“, produzierte diverse CDs unter eigenem Namen, ist als Dozent für Vibraphon an der Musikhochschule Köln tätig und ist Gründer und Leiter verschiedener eigener Bands, Projekte und Formationen (u.a. Matthias Strucken Swingtett, Milt Jackson Project, Con Mucho Gusto, jazz3, Artfusion, Behr-Strucken-Duo, soulbrothers etc.). Neben bundesweiten Engagements gab er Auftritte in Mexiko, Süd Korea, Weißrussland, Griechenland, Spanien, Italien, Ungarn, Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg und der Schweiz. Zur Zeit lebt er als freiberuflicher Jazz-Musiker in Köln.

Instrument: vibraphone

real live jazz Konzerte mit Matthias Strucken

arrow Dezember/17 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Matthias Strucken | Milt Jackson Project
event image

Zum sechsten Mal in Folge bei Real Live Jazz die vorweihnachtliche Hommage an einen der großen Vibraphonisten des Modern Jazz und Mitbegründer des "Modern Jazz Quartet".

Mit dem "Milt Jackson Project" legt Matthias Strucken vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, die Jackson in den 70ern bis 90ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat : soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen

Matthias Strucken vibraphone 
Martin Sasse piano 
Jochen Schaal bass 
Mathias Kornmaier drums 

arrow Dezember/182016 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Matthias Strucken | Milt Jackson Project
event image

Zum fünften Mal in Folge bei Real Live Jazz die vorweihnachtliche Hommage an einen der großen Vibraphonisten des Modern Jazz und Mitbegründer des "Modern Jazz Quartet".

Mit dem "Milt Jackson Project" legt Matthias Strucken vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, die Jackson in den 70ern bis 90ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat : soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen.

Martin Sasse wird dieses Mal zu seinem eigenen großen Bedauern nicht dabei sein: "So ein Sch... Jetzt kann ich leider nicht mitspielen am nächsten Sonntag bei unserem heissgeliebten Weihnachtskonzert bei euch. Der Pianist der HR-Big Band ist krank und ich bin von morgen bis einschl. nächsten Sonntag engagiert für Proben und 4 Konzerte." An seiner statt spielt Jerry Lu.

Matthias Strucken vibraphone 
Martin Sasse piano 
Jerry Lu piano 
Jochen Schaal bass 
Mathias Kornmaier drums 

arrow Dezember/202015 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Matthias Strucken | Milt Jackson Project
event image

Zum vierten Mal in Folge bei Real Live Jazz die vorweihnachtliche Hommage an einen der großen Vibraphonisten des Modern Jazz und Mitbegründer des "Modern Jazz Quartet".

Mit dem "Milt Jackson Project" legt Matthias Strucken vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, die Jackson in den 70ern bis 90ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat : soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen.

Matthias Strucken vibraphone 
Martin Sasse piano 
Jochen Schaal bass 
Leif Battermann drums 

arrow Dezember/212014 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Matthias Strucken / Milt Jackson Project
event image

Zum dritten Mal in Folge bei Real Live Jazz die vorweihnachtliche Hommage an einen der großen Vibraphonisten des Modern Jazz.

Milt Jackson Project (MJP) - so heißt die Formation, mit der sich der Vibraphonist Matthias Strucken seinem musikalischen Idol zuwendet: dem legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson, der als Mitbegründer des Modern Jazz Quartetts (MJQ) berühmt wurde.

Matthias Strucken vibraphone 
Martin Sasse piano 
Jochen Schaal bass 
Leif Battermann drums 

arrow Dezember/222013 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Matthias Strucken/Milt Jackson Project
event image

Milt Jackson Project (MJP) - so heißt die Formation, mit der sich der Vibraphonist Matthias Strucken seinem musikalischen Idol zuwendet: dem legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson, der als Mitbegründer des Modern Jazz Quartetts (MJQ) berühmt wurde.

Das Milt Jackson Project legt vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, die Milt Jackson in den 70ern bis 90ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat: soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen.

Gemeinsam mit Martin Sasse (Piano), Matthias Akeo Nowak (Kontrabass) und Leif Battermann (Schlagzeug) bringt Matthias Strucken diese Musik, die bei vielen Jazzfans in den Plattenschränken steht, aber leider sehr selten "live" aufgeführt wird, wieder auf die Bühne.

Matthias Strucken vibraphone 
Martin Sasse piano 
Jochen Schaal bass 
Leif Battermann drums 

arrow Dezember/232012 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Matthias Strucken - Milt Jackson Project
event image

Milt Jackson Project (MJP) - so heißt eine neue Formation, mit der sich der Vibraphonist Matthias Strucken seinem musikalischen Idol zuwendet: dem legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson, der als Mitbegründer des Modern Jazz Quartetts (MJQ) berühmt wurde.

Das Milt Jackson Project legt vor allem den Schwerpunkt auf die Musik, die Milt Jackson in den 70ern bis 90ern mit Künstlern wie Oscar Peterson, Monty Alexander oder Ray Brown gespielt und veröffentlicht hat: soulige, bluesige und zum Teil funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen.

Gemeinsam mit Clemens Orth (Piano), Jochen Schaal (Kontrabass) und Leif Battermann (Schlagzeug) bringt Matthias Strucken diese Musik, die bei vielen Jazzfans in den Plattenschränken steht, aber leider sehr selten "live" aufgeführt wird, wieder auf die Bühne.

Matthias Strucken vibraphone
Clemens Orth piano 
Jochen Schaal bass 
Leif Battermann drums 

zurück
Liste aller Musiker