real live jazz

Niels Klein

artist image

Photo by Florian Ross

Saxophone, Klarinetten, Komposition

Niels Klein gilt als einer der profiliertesten jungen Musiker der aktuellen deutschen Jazzszene. Er arbeitete als Saxophonist und Klarinettist bereits mit Jazzmusikern wie Peter Erskine, Vince Mendoza, Nils Wogram, u.v.a. und trat als Leader sowie als Sideman auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals auf, wie dem Jazzfestival Berlin, Jazzbatlica Salzau, Moers Festival, Kopenhagen Jazz Festival u.v.a. auf.

Besonderes Interesse erweckte er immer wieder mit seinen eigenen Projekten sowie als Komponist für Jazz-Orchester oder andere grössere Ensembles. 2008 war er Komponist und Dirigent des European Jazz Orchestra auf einer ausgedehnten Europatournee. Desweiteren arbeitete er als Gastkomponist und Dirigent in letzter Zeit mit der NDR-BigBand, dem BuJazzo, dem Lucerne Jazz Orchestra und dem Jugendjazzorchester Berlin sowie mit den BigBands der Musikhochschulen von Köln und Hannover.

Er komponierte Auftragswerke für das Bundesjugendorchester, das Metropole Orchestra Hilversum, das EOS Kammerorchester Köln sowie Kammermusik für verschiedene Ensembles. Seine Komposition "Refractions for Orchestra" wurde 2009 im Berliner Konzerthaus unter der Leitung von Dennis Russel Davies uraufgeführt und kurz darauf mit dem Europäischen Komponistenpreis der Stadt Berlin ausgezeichnet. 

Er erhielt verschiedene Preise für Komposition und Improvisation wie den WDR-Jazzpreis 2011 für Jazzkomposition, den NRW Förderpreis 2004 oder den Förderpreis der Stadt Köln 2005. 

Unter seinem Namen sind bisher 3 CDs erschienen: Niels Klein Trio (2004), Niels Klein Tentett (2007) und Niels Klein Quartett "Rise" (2012). Aktuelle Projekte sind das Quartett Tubes & Wires, in dem er elektrifizierte Klarinetten und analoge Synthesizer in komplexen Kompositionen zu einer science-fiction-artigen Klangmasse verarbeitet, sowie das kammermusikalische Grossensemble LOOM, welches das Klangideal des orchestralen Cool-Jazz in die Gegenwart transportiert. Als Sideman arbeitet er regelmässig mit Pablo Helds GLOW, Jonas Burgwinkel Source Direct, Frank Wingold Quartett u.v.a.

Niels Klein ist seit 2009 Professor für Jazz-Komposition und Theorie am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück.  Gemeinsam mit Prof. Jiggs Whigham bildet er seit 2011 das neue feste Leitungsteam des Bundesjazzorchesters (BuJazzO). Er ist Gründungsmitglied des Kölner Jazzkollektivs KLAENG, welches seit einigen Jahren mit zahlreichen Aktionen und Festivals die Kölner Jazzszene anreichert.

Instrument: saxophone
MySpace Profil: zu Niels Klein bei MySpace myspace.com/nielsklein

real live jazz Konzerte mit Niels Klein

arrow Oktober/052014 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Riaz Khabirpour Trio feat. Niels Klein

Details in Kürze

Niels Klein saxophone 
Riaz Khabirpour guitar 
David Helm bass 
Fabian Arends drums 

arrow März/232014 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Riaz Khabirpour Trio feat. Niels Klein
event image

Niels Klein

Niels Klein saxophone 
Riaz Khabirpour guitar 
Matthias Akeo Nowak bass 
Oliver Rehmann drums 

arrow Dezember/192010 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Lieblings Standards
Niels Klein saxophone 
Riaz Khabirpour guitar 
Matthias Akeo Nowak bass 
Jonas Burgwinkel drums 

zurück
Liste aller Musiker