real live jazz

Roland Höppner

artist image

Foto: Gerhard Richter (facebook)

Roland Höppner, Jahrgang 1967, begann mit sieben Jahren Klavier zu spielen, nahm 1982 den ersten Schlagzeugunterricht und entdeckte damit seine Berufung.

Bereits ein Jahr später wurde er Preisträger beim Landeswettbewerb Jugend Jazzt mit der Note 'sehr gut'. Diesen Erfolg wiederholte er 1984 und 1985.

Von 1988 bis 1996 studierte er Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik in Köln und erwarb die Lehrbefähigung für Schlagzeug im Bereich Jazz und Popularmusik.

In der Offenen Jazzhausschule Köln unterrichtet er bereits seit 1989 im Fach Schlagzeug.

Neben seiner Lehrtätigkeit spielte Höppner in diversen Jazz-, Rock- und Popformationen wie z.B. dem Eugen Cicero Trio, dem Andreas Schicketanz Quintett oder dem Claudius Valk Trio.

Darüber hinaus spielte er bereits mit solch bekannten Künstlern wie Matthias Nadolny, Werner Neumann, Jeanne Caroll, Denise Brooks und Helge Schneider. Für den WDR, NDR, SWF, die Deutsche Welle und den Musiksender ONYX wirkte er an zahlreichen Funk- und Fernsehproduktionen mit.

Instrument: drums

real live jazz Konzerte mit Roland Höppner

arrow Juni/10 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Bröde|Schickentanz Quartet
event image

Letztes Konzert vor der Sommerpause

"Bröde-Vier bedeutet vor allem die Kreation eines eigenen Gruppenklanges, basierend auf der dichten Interaktion von musikalisch starken Charakteren, geprägt von den auf prägnanten Melodielinien beruhenden Kompositionen Matthias Brödes."

Dieser Satz von Bert Noglik (ehem. Kurator des Berliner Jazzfestes) trifft auch auf die aktuelle Besetzung des Bröde-Schickentanz-Quartet zu, mit der Ergänzung, dass es auch Kompositionen von Andreas Schickentanz gibt und, sozusagen als direkte Verbindung zur Jazztradition, einzelne Titel von Wayne Shorter.

Noch nie wurde das Harmonika-Spiel in einer aktuellen Stilistik so virtuos und mit derart außer-gewöhnlichen Soundvorstellungen zelebriert, wie von Matthias Bröde. Das wunderbare Blending der Klangfarben von Harmonika und Posaune fällt auf.

"The world of Matthias Bröde - schooled musician pianist composerharmonica virtuoso...I can only applaud Matthias and his friends. I enjoy and I learn..."   Toots Thielemans

Bröde-Schickentanz-Quartet "live@Hansastudio" August 2017 (YouTube)

Matthias Bröde harmonica, piano 
Andreas Schickentanz trombone 
Volker Heinze bass 
Roland Höppner drums 

zurück
Liste aller Musiker