real live jazz

Pit Dahm

artist image

Pit Dahm is adrummer multi-instrumentalist and composer. He was born and raised in Luxembourg.

Pit started playing drums at age 4, taking lessons with drummer Alain Ginter. At the age of 6, he began playing classical percussion and piano. He also followed a full curriculum of music courses at the Conservatory of Luxembourg.

After finishing his classical and jazz studies in Luxembourg he moved to Amsterdam in 2010 to pursue further studies on drums, learning from the likes of Martijn Vink, Marcel Seri erse, Lucas van Mervijk and Gerhard Jeltes amongst others.

In 2012, he won the Prinses Christina Concours with the Floris Kappeyne Trio. Pit also won the Dutch Jazz Competition with the Loran Witteveen Quintet as well as "The Records" by the Keep an Eye foundation with "Urban Voyage".

Pit graduated from the Conservatory of Amsterdam in 2014 and he recently finished his Master's Degree in Brussels with magna cum laude.

He recently signed on the Slovak Label Hevhetia Records

Instrument: drums

real live jazz Konzerte mit Pit Dahm

arrow Dezember/02 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Lëtz go! #4 | D'lëtzebuergesch Verbindung
event image

Pit Dahm|Maxim Bender    Photo©Tageblatt Lëtzebuerg

Maxime Bender tenor sax 
Pit Dahm drums 
Riaz Khabirpour guitar 
Matthias Akeo Nowak bass 

arrow Juni/03 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Lëtz go! #3 | The Electric Lëtzebuerg Trio
event image

Riaz Khabirpour, Luxemburger Staatsbürger und seit vielen Jahren als Dozent an der Echternacher Musikschule Wegbereiter für die jüngsten luxemburgischen Talente, spielt heute im Trio mit zwei herausragenden Jazzern der Luxemburger Jazz Szene.

Pol Bolardi wie auch Pit Dahm, haben ihre Laufbahn am Konservatorium der Stadt Luxembourg begonnen. Die Jazzabteilung des Konservatoriums ist Keimzelle für junge Musiker. Hier werden Talente gesichtet und in der Regel auf ein Hochschulstudium in Amsterdam oder Rotterdam, Brüssel, Paris oder Köln vorbereitet.

Diese Generation junger Jazzmusiker aus Luxembourg fällt seit vielleicht 15 Jahren an den Hochschulen mit ihrem profunden instrumentaltechnischem Können auf. Bedeutender für den überaus großen Erfolg, auch und gerade international, ist mithin der unbedingte Wille dieser Generation Luxembourger Jazzmusiker, durch den persönlichen Ausdruck eine eigene Sprache im Jazz zu formen.

Resultat ist ein erfrischender Mix moderner improvisierter Musik, getrieben von stetig starkem Groove, exquisiten Harmonien, lyrischen Melodien, dem klugen Einsatz von Takt, Spannung und Zurückhaltung, facettenreichen Launen, einer satten Portion interaktivem Zusammenspiel der Band mit garantiertem Spaß Faktor.

Pol Belardi bass 
Riaz Khabirpour guitar 
Pit Dahm drums 

arrow Juni/042017 19:30
A B S
DEU Köln 50939 Gottesweg 135

Lëtz go! #2 | The Electric Lëtzebuerg Trio
event image

Lëtz go! #2   

Keine zwei Monate ist es her, dass Pol Belardi mit seinem Quintett "Force" eine erdig groovende Jazzmusik im ABS präsentiert hat. Vier von fünf Musikern des Quintetts sind Luxemburger. Mit dem 25-jährigem Schlagzeuger Pit Dahm ist der nächste Luxembourger Jazzmusiker am Start.

Beide, Pol Bolardi wie auch Pit Dahm, haben ihre Laufbahn am Konservatorium der Stadt Luxembourg begonnen. Die Jazzabteilung des Konservatoriums ist Keimzelle für junge Musiker. Hier werden Talente gesichtet und in der Regel auf ein Hochschulstudium in Amsterdam oder Rotterdam, Brüssel, Paris oder Köln vorbereitet.

Diese Generation junger Jazzmusiker aus Luxembourg fällt seit vielleicht 15 Jahren an den Hochschulen mit ihrem profunden instrumentaltechnischem Können auf. Bedeutender für den überaus großen Erfolg, auch und gerade international, ist mithin der unbedingte Wille dieser Generation Luxembourger Jazzmusiker, durch den persönlichen Ausdruck eine eigene Sprache im Jazz zu formen.

Heute, Sonntag den 04. Juni 2017, das Electric Lëtzebuerg Trio mit Riaz Khabirpour, auch Gitarrist der "Force" Pol Belardis, als Dritten im Bunde.

Gleichfalls Luxemburger Staatsbürger und seit vielen Jahren als Dozent an der Echternacher Musikschule Wegbereiter für die jüngsten luxembourgischen Talente und Kenner der Luxembourger Jazz Szene.

Aufgehende Saat "Jazz Luxembourg" - Magazin JazzThing - CD im Heft
Luxembourg Export Office: music:LX

Riaz Khabirpour guitar 
Pol Belardi bass 
Pit Dahm drums 

zurück
Liste aller Musiker